sabine_web


Sabine Ercklentz
Komposition/Trompete/Elektronik

studierte zunächst Jura an der FU Berlin, später dann Trompete/Poluparmusik an der Hochschule für Musik Hanns-Eisler. Sie lebt und arbeitet als Komponistin, Musikerin und Performerin in Berlin. Ihre Arbeiten bewegen sich häufig in musikalischen Grenzbereichen und über feste Genregrenzen hinweg. Oft arbeitet sie in Kollaboration mit anderen Künstler_innen. Konzert- und Festivalauftritte u.a. bei/im FIMAV Victoriaville (Kanada), Red Cat, Los Angeles, (USA), CalArts (USA), Rencontres chorégraphiques, Paris, (Frankreich), Moderna Museet, Stockholn (Schweden),Taktlos, Zürich (Schweiz), City of Women Lubiljana (Slowenien), Wittener Tagen für Neue Kammermusik, Donaueschinger Musiktagen, Forum Neue Musik, Jazzfestival Moers, Jazztage Leverkusen, Jazzfestival Leipzig, Wie es Ihr gefällt, ZKM Karlsruhe

L.A.lienation, 2008 video
(ercklentz neumann togehter with Anja Weber)

Ercklentz Neuman, live Berlin 2013

Steller’s Sea Cow Sonata for Solo Performer and endangered Media
(Ausschnitt aus dem Radio Feature ABCDarium Bestiarium von Antonia Baehr zusammen mit Sabine Ercklentz, 2015)

ein_aus_aus_ein (2010, Excerpt Zuspiel)
für 4 Performer, Atmung, Mimik und Zuspielband

ja_ja_nein_nein (2010)

Videobrücke Berlin – Stockholm (5 punkt 1)
Performance von ercklentz neumann bei Art’s Birthday 2008 im Moderna Museet, Stockholm